WAGENER, Alphonse (1881-1967)

Alphonse Wagener ist ein frühes Mitglied des AVL und auch im Vorstand aktiv. Er promoviert und arbeitet später für die ARBED, zuletzt als Direktor und erlangt auch für den Verein der Luxemburger Ingenieure und Industriellen eine grosse Bedeutung, deren Präsident er war.

Leben

Geboren wird Alphonse Wagener am 23/10/1881 in Diekirch.

als Student

Er schreibt sich 1901 für das Fach “Hüttenkunde” in Aachen ein. Die (gesellschaftliche) “Stellung des Vaters” bezeichnet er dabei als “Besitzer”.
Er erhält die Matrikelnummer 2112 und wohnt zunächst in der Junckerstrasse 48, später aber mit 5 weiteren Luxemburger in der Nähe des Doms in einem Restaurant mit dem Namen “Klostertreppe”.