Comité vum AVL 1990

Gewählt am Mittwoch, den 17. Januar 1990.
Président Henri KOX Rücktritt zum WS 90/91
Membre/
Président suppléant
André SCHWARZ  
Vice-Président Romain WEYDERT  
Vice-Président Alain KIEFFER  
Secrétaire Nico LORANG  
Trésorier Daniel ERPELDING  
Préposé des Sports Tun DE CAROLIS  
Préposé des Sports auxiliaire Fränk KNEIP Rücktritt im November 1990
Membre Sylvain SCHRANTZ  

Das Jahr 1990 war in mehreren Hinsichten aussergewöhnlich:

  • Zum Präsidenten gewählt wurde das langjährige Mitglied des Comités Henri KOX, obwohl dieser seine Diplomarbeit bereits begonnen hatte und absehbar war, dass zur Mitte des Jahres der Posten neu besetzt werden müsste.
  • Es wurden, im Widerspruch zu den Statuten zwei Vize-Präsidenten benannt, der Präsident des Vorjahres WEYDERT und das ebenfalls langjährige Mitglied des Comités KIEFFER.
  • Auch wurden zwei “Sportminister” bestallt: DE CAROLIS, der sich hauptsächlich ums Fussballspielen kümmern sollte, und KNEIP, der alle anderen Sportarten abdecken sollte. Dies war ebenfalls so nicht in den Statuten vorgesehen.
  • 1990 war die deutsche Wiedervereinigung, das wurde auf dem Marktplatz gefeiert. In dem Jahr organisierte der Verein dort einen Weinstand mit Luxemburger Weinen.
  • André SCHWARTZ gab die erste Nummer der Vereinszeitung “Um Karel” raus und empfahl sich damit der Nachfolger von KOX als Präsident zu werden

1989 <- 1990 ->1991